Trenbolone Acetate (TRENAPLEX A100)

Trenbolone Acetate 100mg/ml 10ml/vial

 90.00

Vorrätig

Beschreibung

Das anabole androgene Steroid Trenbolon Acetat besitzt sowohl starke anabole (muskelaufbauende) als auch starke antikatabole (dem Muskelabbau entgegen wirkende) Eigenschaften, weshalb es sowohl für den Masseaufbau als auch während der Diät und Wettkampfvorbereitung sehr beliebt ist. Die starken anabolen Wirkungen von Trenbolon Acetat beruhen unter anderem auf einer deutlichen Steigerung der Stickstoffeinlagerung in die Muskulatur und einer Erhöhung der IGF-1 Ausschüttung durch die Leber und im Muskel selbst. In der Tat kann Trenbolon Acetat die IGF-1 Ausschüttung um über 100% steigern und bewirkt gleichzeitig, dass die Sattelitenzellen der Muskulatur, welche für die Reparatur trainingsinduzierter Muskelschäden und das Muskelwachstum mit verantwortlich sind, empfindlicher auf IGF-1 und andere Wachstumsfaktoren reagieren.

Da es sich beim Acetat Ester von Trenbolon Acetat um einen recht kurzen Ester handelt, ist die Wirkungsdauer von Trenbolon Acetat im Körper mit 2 bis 3 Tagen recht kurz. In der Praxis wird Trenbolon Acetat deshalb von Bodybuildern meist täglich oder zumindest jeden zweiten Tag injiziert. Die beobachteten Dosierungen reichen hierbei von 50 bis 75 mg Trenbolon Acetat jeden oder jeden zweiten Tag bis hin zu 150 mg Trenbolon Acetat und mehr täglich im Profibereich. Für den Masseaufbau wird Trenbolon Acetat in der Praxis oft mit einem oder mehreren der typischen „Masse-Steroide“ wie Dianabol (Methandienon/Methandrostenolon), Testosteron oder Anapolon (Oxymetholon) kombiniert. Beliebte Kombinationen während der Wettkampfvorbereitung umfassen anabole androgen Steroide wie Winstrol (Stanozolol), Masteron (Drostanolon Propionat), Halotestin (Fluoxymesteron) und/oder Testosteron Propionat.