Testosterone Enanthate (TESTOPLEX E250)

Testosteron Enanthate ist ein Ester des natürlich vorkommenden Androgens Testosteron.
Testosterone Enanthate 250mg/ml 10ml/vial

 116.00

Vorrätig

Beschreibung

Wichtiger Hinweis: Wir empfehlen mit einer tiefen Dosierungen anzufangen. 90% der Produkte auf dem Markt sind stark unterdosiert. Daher sind sich viele Leute daran gewöhnt 3+ ML auf einmal zu injizieren. Bei diesem Produkt kann das aufgrund der hohen Wirkstoffkonzentration zu moderatem bis stärkeren Injektionskater führen. Viele erschrecken dann erstmal da Sie dies nicht kennen. Dies ist absolut normal. Die Produkte wurden in den letzten Jahren stark optimiert das erkennt man am Öl, da es sehr dünnflüssig ist und leicht zum injizieren geht.

Da Testosteron Enantat sowohl eine sehr starke androgene als auch anabole Wirkung hat, wird es von vielen Anwendern benutzt, die in kürzester Zeit viel Kraft und Masse aufbauen wollen.

Nach der intramuskulären Applikation der öligen Testosteron Enantat Lösung erfolgt eine langsame (7-8 Tage) und vollständige Freigabe aus dem Depot. Testosteron Enantat wird in Testosteron und in Fettsäure gespalten, wobei das entstehende Testosteron als der eigentliche Wirkstoff anzusehen ist.

Allerdings ist die Massezunahme natürlich nicht nur auf Muskeln sondern auch auf die Wasserretention zurückzuführen, deren positiver Effekt ein gewisser Schutz der Gelenke ist. Diese Wasserretention beruht auf der Konvertierung von Testosteron in Östrogen, somit treten auch andere öströgenbedingte Nebenwirkungen, wie z.B. die Gynäkomastie auf. Solche Nebenwirkungen treten in der Regel ab 500mg Woche auf und können mit Aromatasehemmern oder Antiöstrogenen verhindert werden z.B Clomiphene Citrate. Hier kann man auch den natürlichen Aromatasehemmer (Zink in einer Dosierung von ca. 75-100mg/Tag probieren.

Testosteron Enantat gehört zu den Steroiden, die die Regeneration enorm beschleunigen und die Zeit bis zur Superkompensation extrem verkürzen. Dies ermöglicht vielen Bodybuildern die Pausen zwischen den Trainingseinheiten zu verringern.

Der Hypotalamus sondert LH releasing Hormon ab welches die Hypophysenvorderlappen veranlasst das LH Hormon abzusondern welches die Hoden zur Testosteronproduktion anregt. Wenn genug Testosteron vorhanden ist, wird vom Hypotalamus kein LH releasing Hormon mehr freigegeben und da man während einer Kur voller Testosteron ist, ist dieser Kreislauf unterdrückt. Der grossteil der Bodybuilder verwendet in der Absetzphase Clomiphene Citrate, um diesen Kreislauf wieder anzuregen.

Testosteron Enantat wird häufig mit anderen Steroiden wie z.B. mit Nandrolon Decanoat, ANAPOLON Oxymetholon oder Methandienon gestackt.