,

BBraun Sterican Einmalkanülen


Vergleichen

BBraun Sterican Einmalkanülen sind Standardkanülen

 0.30

Auswahl zurücksetzen

BBraun Sterican Einmalkanülen

BBraun Sterican Einmalkanülen sind Standardkanülen für die intramuskuläre, subkutane, intravenöse und intraarterielle Injektion. Die farbcodierten Einmal-Kanülen besitzen einen schonenden dreifachen Lanzettenschliff. Da BBrauns Sterican Einweg-Kanülen zugleich Dünnwand-Kanülen sind, ermöglichen sie eine erhöhte Durchflussrate.

dreifacher Lanzettenschliff für patientenschonendes Zugangslegen
extra glatte Oberfläche mit feiner Silikonbeschichtung – unterstützt das komfortable Einsetzen
silikonbeschichteter Chrom-Nickel-Stahl – nichtrostend
extrem dünnwandig für möglichst hohe Durchfluss-Rate
Farbcodierung der transparenten Luer-Lock-Ansätze für Ordnung und effizienten Einsatz

BBraun Sterican Einmal-Kanülen sind besonders praxisgerecht konzipiert. Die farblich unterschiedlichen Luer-Lock-Ansätze sind aus transparentem Polypropylen gefertigt und machen die Einmal-Kanülen einfacher voneinander unterscheidbar. So ist jede Einwegkanüle anhand des farblichen Konus mit einem Blick identifizierbar. Damit die Punktion patientenfreundlich und venenschonend vorgenommen werden kann, ist jede Einweg-Kanüle mit einem indikationsbezogenen Schliff versehen – Long Bevel-Langschliff (LB-Langschliff) oder Kurzschliff. Dadurch ist das Punktieren kaum spürbar und hinterlässt keine sichtbaren Verletzungen auf der Haut. Jede Dünnwand-Kanüle ist einzeln steril versiegelt und daher besonders hygienisch einsetzbar. So werden durch BBraun Sterican Einmalkanülen Kreuzkontaminationen vermieden.
Interpretation der Farbcodes

elfenbein (1.10 x 30 mm) zum Aufziehen
schwarz (0,7 x 30 mm) – i.v., i.m. injekt
lila (0,55 x 25 mm) – i.v., s.c. injekt
braun (0.45 x 25 mm) – i.v., i.m. injekt
grau (0,40 x 25 mm) – i.v., i.m., injekt

Lieferumfang

BBraun Sterican Einmalkanülen in der gewählten Ausführung zu je 1 Stück

Hersteller : BBraun

BBraun Sterican Einmalkanülen

Artikelnummer: n.a. Kategorien: , Schlüsselwort: